Heimat in der Fremde - fremd in der Heimat:
Das SWAPO-Kinderheim in Bellin

Ein Forschungsprojekt des Seminars der Afrikawissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin
von Inka Chall und Josefine Niemiec.

Zum Download bieten wir hier unsere Forschungsarbeit an, die sich ursprünglich mit dem Thema "Ausländer in der DDR" befasste. Im Laufe der Forschung focussierten wir ein sehr spezielles Thema: Ein Kinderheim im heutigen Mecklenburg-Vorpommern, in dem bis 1990 insgesamt 430 Kinder aus Südwest-Afrika, dem heutigen Namibia wohnten.

Ein wichtiger Hinweis zum Inhalt:
In der Arbeit sind wenige Quellenangaben enthalten. Dies geschah teilweise aufgrund ausdrücklichen Wunsches unserer Informanten jedoch auch aus dem Grund, dass wir schlichtweg viele unserer Quellen bislang nicht veröffentlichen wollen, da diese Forschungsarbeit ist nicht abgeschlossen ist, wie man unschwer erkennen wird. Wir meinen, dass ein solches Thema verdient hat, vertieft zu werden.


Download Projektarbeit_swapoheim.PDF

HINWEIS: Zum Öffnen der PDF-Datei wird der Acrobat-Reader benötigt.



© 2003