Zwei Ideen haben zu dieser Homepage geführt: Einmal das Anliegen, diverse verfasste Schriften und Projekte, die sich im Laufe eines Unilebens ansammeln, ins Internet zu stellen. Mögen sie Leuten gefallen, zu bestimmten Themen anstacheln, weiterhelfen oder sonst irgendeinen Sinn haben und nicht nur in der Schublade verrotten.
Die zweite Idee ist ganz privat und komplett sinnfrei. Deshalb ist mhudi.de in zwei nicht zu verwechselnde Serien geteilt.

Vielleicht bedarf es einer Erklärung, wer und was mhudi überhaupt ist. In der Universität ist eine Hausarbeit zu diesem Thema abgelegt. Weitere Details über mich und diese Seite findet der geneigte Leser im Office.
Zu guter Letzt wünsche ich nun vor allem: Spass!






© 2007  webmaster@mhudi.de